Automation

Automatisierung

Vom Werkstück, über das Spannmittel, zur fertigen Automatisierungslösung.
Sie besorgen die Maschine, wir kümmern uns um den Rest.

Ihre Herausforderung: Sie möchten mannlos fertigen.

Unser Angebot: wir planen den gesamten Prozess und setzen diesen für Sie um.

Angefangen bei der perfekten Werkstückspannung planen und realisieren wir für Sie die optimale Roboterzelle mit allen dazugehörigen Komponenten und Peripheriegeräten, sodass Sie vollautomatisiert fertigen können.

Von uns erhalten Sie alles aus einer Hand – vom Spannmittel über den Roboter bis zur passenden Software. Für die Werkstückspannung decken wir das gesamte Spektrum von rotierenden und stationären Spannmitteln ab.

Profitieren auch Sie von unserem Rundum-sorglos-Paket in Sachen Automatisierung!

Vereinbaren Sie gleich einen Termin zur kostenlosen Erstberatung unter: +49 8382 96 19-0 oder verkauf@vb-automation.com.

Automatisierung mit Vischer & Bolli Automation Roboterzellen

Die neuen Vischer & Bolli Automation Roboterzellen öffnen Ihnen alle Wege zur automatisierten Fertigung. Zudem bieten wir Ihnen ein Gesamtkonzept mit der gesamten Werkstückspanntechnik für alle unterschiedlichen Bauteile aus einer Hand.

Wählen Sie unter folgenden Optionen:

  1. Palettenhandling
  2. Werkstückhandling
  3. Werkzeughalterhandling
  4. Leitrechnersoftware für Gesamtzellen
  5. Peripheriegeräte wie Liftsysteme, Messmaschinen, Entgratzellen, Beschriftungsanlagen, Reinigungsanlagen, fahrerlose Transportsysteme usw.

Die Zellen sind modular aufgebaut, so dass Sie frei wählen können was Sie alles abdecken möchten. Zudem kann in verschiedenen Ausbaustufen gestartet werden.

Sie können die Werkstücke am Rüstplatz manuell in die Vorrichtungen spannen (für Einzelteilfertigungen) oder bei Serienteilen automatisiert über den Roboter direkt die Vorrichtungen bestücken. Wenn möglich wird eine mannlose Fertigung von mindestens 48 Stunden (am Wochenende) umgesetzt.

Die Werkstücke werden direkt in der Spannvorrichtung geprägt. Durch schließen der Fronttüren kann manuell an der Maschine gearbeitet werden, z.B. um Teile einzufahren.

Eine Offline CAM Programmierung für den Roboter wird über die Leitrechnersoftware möglich

Palettengrößen von 150×150 mm bis 1500×1500 mm, Handlingsgewichte bis 3 Tonnen

Bei zu wenigen Werkzeughalterplätzen in der Maschine, können zusätzliche Werkzeughalter über die Zelle eingewechselt werden, z.B auch Werkzeughalter mit Sonderlänge, die nicht direkt über die Maschine eingewechselt werden können.

Auch Maschinen ohne Mediendrehdurchführungen können automatisiert werden. Die Vorrichtungen werden in diesem Falle mit dem Roboter und einem Drehmomentschrauber geöffnet und geschlossen.

Automatisierung Roboterzelle

Der absolute Mehrwert dieser Automatisierungslösungen ist der modulare Aufbau in verschiedenen Stufen. Die Basis dafür bilden Palettier-Systeme nach einem Baukastensystem für eine direkte Werkstückbeladung mit automatisiertem Vorrichtungswechsel. Anzahl Vorrichtungen, Werkstücke und Werkzeughalter sind dabei frei wählbar.

Aufgrund kundenspezifischen Anforderungen wurden die Ausbaustufen und die Spanntechnik in den letzten Jahren weiterentwickelt.

Die Roboterzellen sind für die Einzel- und Serienfertigung ausgelegt und können an jede Werkzeugmaschine angebunden werden.

Vischer & Bolli Automation Roboterzellen – die verschiedenen Typen

Vischer & Bolli Automation Roboterzellen für Kleinteile, Fräsen und Drehen

Handlingsgewichte bis 14 kg (höhere Gewichte auf Anfrage)

Modulares Handlingssystem variabel konfigurierbar mit folgenden Möglichkeiten:

  • Wagensystem oder handelsüblichen Bodenrollersystem
  • Palettiersystem beidseitig anbaubar für Einschleusung von Rohteilen und Ausschleusung von Fertigteilen, wobei die Ladungsträger unterschiedlich sein können
  • Durchlauftransportband mit Aushebestation
  • Be- und Entladen mit 6 Achs Industrieroboter

Funktion
Durch den modularen Aufbau der Roboterzelle ist das BFSA Handlingssystem extrem platzsparend und auf kleinstem Raum einsetzbar. Wie in den verschiedenen Varianten aufgezeigt, können verschiedenste Konfigurationen generiert werden. Das System zeichnet sich zusätzlich durch seine einfache und benutzerfreundliche Steuerung aus. Bedient wird die Anlage durch drücken von Tasten, d.h. der Bediener wird durch die Bedienung durch „blinken“ der zu drückenden Taste geführt.

Einsatzgebiete

  • Werkzeugmaschinen
  • Montageanlagen
  • Qualitätssicherung

Anlageneigenschaften

  • ausgelegt für stapelbare Paletten oder KLTs der Größe 600×400 mm
  • Aufnahme von unterschiedlichen Wagen / Bodenroller
  • einfaches Grundprinzip mittels Durchlauftransportband für die Größe 600×400 mm individuell einstellbar

Optional

  • Autonomieerhöhung durch Einsatz mehrerer Stapelzellen
  • Einbindung Messtechnik, Beschriftung, Reinigen, Verpacken etc.

Technische Daten

  • Traglast bis 14 kg
  • Reichweite bis 911 mm

Abbildung: BFSA Durchlauf-Transportband, modular erweiterbar

Vischer & Bolli Automation Kompaktzellen fürs Fräsen und Drehen

High Cube: Kompaktanlage für Werkstückpalettierung, Vorrichtungen und Werkzeugmagazin

  • Gewichte bis 250 kg pro Tablar möglich
  • Tablargröße 600×430 mm
  • chaotische Fertigung möglich
  • modulare Höhenanpassung von 2,5 – 6 Meter Höhe
  • bis max. 66 Tablare Lagerkapazität im Turm
  • Leitrechneranbindung vorhanden
  • FTS-Anbindung möglich
  • Inlays oder Kamera für Werkstückerkennung
  • Einfache Steuerung

Modulare Vischer & Bolli Automation Einstiegsroboterzellen für Fräsmaschinen

Diese Roboterzelle ist modular aufgebaut und jederzeit ausbaufähig je nach Kundenanforderungen.

  • Günstiger Einstiegspreis mit vielen Erweiterungsmöglichkeiten
  • Einstieg mit nur Vorrichtungshandling bis 500×500 mm Palettengrößen und Handlingsgewichten bis ca 300 kg
  • einfache Steuerung, selbsterklärend, keine Roboterkenntnisse nötig
  • ausbaufähig auf Werkstück- und Werkzeughandling
  • Steuerung modular erweiterbar mit verschiedenen Modulen bis zur Leitrechnergröße und Einbindung an ein ERP-System
  • mit Werstückpalettierer pts 6410 oder High Cube nachrüstbar
  • auf Wunsch auch Anbindung an ein Liftsystem
  • Peripheriegeräte, Entgraten, Messen, Reinigen, Beschriften etc. nachrüstbar

Modulare Vischer & Bolli Automation Großzellen für Fräs- und Drehmaschinen (Vollausbaustufe)

Roboter kombiniert Werkstück-, Vorrichtungs- und Werkzeughandling in einer fünfstufigen Komplettlösung. Detaillierte Informationen finden Sie auf unserer Referenzseite der Automatisierungslösung.

Los geht's

Starten Sie mit uns
ins Zeitalter der Automatisierung

Als Teil der HAINBUCH Group versteht sich Vischer & Bolli Automation GmbH als Spezialist und Generalunternehmer für Automatisierung von kompletten Fertigungszellen.